| KONTAKT

es-ESca-ESen-GBfr-FRde-DE
Menu

False

False

Wein

20.03.2015
Mit dem Ibiza-Aroma anstossen
Wenn Sie auf Ihren Urlaub anstoßen, bestellen Sie doch einen ibizenkischen Wein und trinken Sie die Essenz der Insel. Die Weinreben wachsen in unseren Tälern nicht umsonst bereits seit dem 7. Jahrhundert v. Chr., als die Phönizier den Anbau einführten. Auch die Reben Ibizas fielen der Reblausplage zum Opfer, die Ende des 19. Jahrhunderts die europäischen Weinreben zerstörte. Die Plage brauchte zwar lange, um auf den Inseln anzukommen, erreichte sie schließlich aber doch. Die kommerzielle Weinherstellung wurde auf Ibiza erst in den 90er Jahren wiederbelebt. Seitdem verfügt die Insel über die Herkunftsbezeichnung Vinos de la Tierra de Ibiza. Die meisten der Weine stammen aus dem Tal von Sant Mateu, welches in der Gemeinde Sant Antoni liegt. Innerhalb unserer Gemeinde befinden sich die Reben und Bodegas von Can Rich, Can Maymó und Sa Cova, deren Weine in zahlreichen Geschäften erhältlich sind. Die ibizenkischen Rotweine werden mit der Monastrell-Traube hergestellt und zeichnen sich durch reife Frucht- und Thymianaromen aus, während für die Weißweine Malvasier-, Chardonnay- und Muskatellertrauben verwendet werden.

  • HyperLink<div class="img-overlay"></div>

  • HyperLink<div class="img-overlay"></div>

  • HyperLink<div class="img-overlay"></div>

  • HyperLink<div class="img-overlay"></div>

  • HyperLink<div class="img-overlay"></div>