Aktivitäten / 6 Aug 2020

Die Free Tour Sant Antoni – die etwas andere Art, Sant Antoni zu entdecken

I

n dieser Saison ist eine neue Initiative an den Start gegangen, die es Besuchern erlaubt, Sant Antoni von seiner künstlerischen, ursprünglichen Seite aus erster Hand und komplett kostenlos kennenzulernen. Die Rede ist von der Free Tour Sant Antoni, einem neuen, kostenlosen Touristenführerservice, der die Teilnehmer entlang einer spannenden Tour durch die Stadt und die Außenbezirke von Sant Antoni führt. Erfahrene Tourguides entführen die Teilnehmer in die Welt der Street Art, der Künstler, der Graffiti, der Kultur und der Legenden und kleinen Geschichten, die den magischen Geist der Stadt Sant Antoni de Portmany ausmachen. Die gesamte Tour dauert ungefähr 2 ¼ Stunden, die Gruppengröße beträgt maximal 20 Teilnehmer.

Die Touren starten immer Donnerstag (auf Englisch) und Samstag (auf Spanisch) in Sa Punta des Molí, einer kleinen Ansammlung von Gebäuden, die einige restaurierte historische Kulturschätze zu bieten hat, darunter eine Mühle, ein Wasserrad und eine Ölmühle sowie ein altes Bauernhaus mit einem Ausstellungsraum. Hier startet der Rundweg von ca. 3 km Länge, der die Teilnehmer durch die spannenden, labyrinthartig verwinkelten Gassen von Sant Antoni entführt, die voller ungewöhnlicher Kunstwerke in Form von Skulpturen, Plätzen und Wandmalereien stecken, die sich über den gesamten Stadtkern erstrecken.

Vom bereits erwähnten Punta des Molí geht es weiter entlang der Uferpromenade, vorbei am weitläufigen Stadtstrand s’Arenal, wo jede Menge Unterhaltung für all jene lockt, die ruhiges, kristallklares Wasser genießen und trotzdem keine langen Wege auf sich nehmen wollen.

Die Tour führt nun durch die Fußgängerzone an der Promenade zum Denkmal für Walter Benjamin und zu den Feuchtgebieten entlang der Promenade, den sogenannten aiguamolls. Nach einem kurzen Zwischenstopp bei den Kult-Diskotheken El Paradís und Edén gelangen wir zu einem Kreisverkehr mit einer ganz besonderen Skulptur, ein eiförmiges Denkmal zu Ehren der Entdeckung Amerikas, in Erinnerung an das sagenumwobene Ei des Kolumbus, mit dessen Hilfe der Entdecker der Legende nach die Gelehrten am kastilischen Hof von seiner geplanten Seefahrt überzeugen konnte. Nach einem kurzen Abstecher auf die Hafenpromenade Passeig de ses Fonts führt die Tour weiter durch die Straßen von Sant Antoni zu den spektakulären Wandmalereien der Künstler Phlegm und Malarky (Control, 2013).

Skulptur Hommage an die Entdeckung Amerikas

Danach geht es weiter zur Kirche von Sant Antoni, ein klassisches Beispiel für die Architektur einer Festungskirche, um die sich jede Menge Geschichte(n) und bunte Erzählungen ranken. Die Tour führt die Teilnehmer nun zu weiteren beeindruckenden Kunstwerken wie den Wandgemälden von Interesni Kazki, (Capitalism 2012 und Revolution 2016). Der nächste Halt ist das Wandgemälde von David de la Mano, Pablo Herrero und Pekolejo mit dem Titel „El Primero“ (2014). Danach führt die Tour zur Statue „Es Verro“, die einen Bauern darstellt, der den typisch ibizenkischen lauten Ruf, den uc, ausstößt und zu einem weiteren Wandbild von Phlegm von 2013 (Control) direkt gegenüber und zu einem Wandgemälde von Inti (The Best, 2014). Von hier aus begeben sich die Teilnehmer zu einer ganzen Reihe von sehr ungewöhnlichen Kunstwerken wie den Skulpturen „s’Ancora“ oder „El Ojo“ oder den Bogenkonstruktionen des künstlerischen Multitalents Hermann Ueberholz.

Iglesia de Sant Antoni, murales de Interesni Kazki, (Capitalism 2012 y Revolution 2016) y la estatua de Es Verro

Danach überqueren wir die Plaza de los Pintores, vorbei am Fischerdenkmal, bis wir zum Kunstwerk „Es Gigre“ gelangen. An diesem Punkt der Tour haben die Teilnehmer bereits unzählige Geschichten und Anekdoten rund um die Kunst, die Geschichte und die Kultur von Sant Antoni in sich aufgenommen. Der letzte Abschnitt führt die Teilnehmer zu stimmungsvollen Orten wie der Fischermole, dem Segelclub Club Naútico, einer alten Villa aus der Kolonialzeit, dem Rathaus von Sant Antoni und dem Leuchtturm von Ses Coves Blanques, dem geschichtsträchtigen ersten Leuchtturm des Ortes, der heute eine Kulturstätte ist. Die Tour endet auf dem Passeig de Ponent, gerade passend, um den unvergleichlichen Sonnenuntergang von Sant Antoni zu erleben.

Die Free Tour beginnt bis einschließlich 8. August jeweils um 18.30 Uhr, vom 9.-31. August um 18.00 Uhr, ab dem 1. September – 7. Oktober um 17.00 Uhr und vom 25.-31. Oktober um 15.30 Uhr. Mehr Informationen und Reservierungen unter www.santantonifreetour.info oder unter der Mailadresse info@santantonifreetour.info

Mehr in unserem Blog

Hotels / 10 Jan 2024

Kleine Familienhotels mit Charakter

Sehenswerte Orte / 7 Apr 2021

Cala Gració und Cala Gracioneta, ein Buchtenpaar, das bezaubert

Die Dörfer und das Umland / 25 Feb 2020

Sant Antoni – ein Fischerdorf

Veranstaltungen in Sant Antoni

Gastronomie
29 Februar - 28 März

Pintxa Sant Antoni

Sports
28 März - 31 März

Ruta de la Sal

Sports
29 März - 31 März

Ibiza-Mountainbike by Scott 2023