Aquarium Cap Blanc

– Sant Antoni de Portmany

Die Naturgrotte, die früher auch als Sa Cova de ses Llagostes (die Langustenhöhle) bekannt war, beherbergt heute ein Aquarium mit einem 300 m² großen See, in dem man einheimische Arten Ibizas bewundern kann. Das Aquarium ist Teil des CREM-Netzwerks, dass sich für die Erhaltung mariner Arten einsetzt. Hierher werden verletzte Tiere, wie z.B. Schildkröten gebracht, die entlang der Küste aufgelesen wurden, um sich hier zu erholen, bevor sie wieder im Meer ausgesetzt werden. Um sein Engagement bekannter zu machen, bietet das Aquarium Lehrangebote und praktische Ausbildungseinheiten für Universitätsstudenten an.

Das Aquarium Cap Blanc ist leicht zu erreichen, sogar zu Fuß: Folgen Sie dem Fußgängerweg von Caló des Moro oder kommen sie per Boot, das täglich vom Hafen in Sant Antoni ablegt. Der Besuch lohnt sich für die ganze Familie. Ein kleines Lokal mit Terrasse bietet außerdem traditionelles Sardinenessen und einen Ort zum Entspannen, um den Ausblick zu genießen.

Ganzjährig geöffnet
Zeitplan

Sommerzeit (1. Mai - 31. Oktober):
- Jeden Tag von 9.30 bis 22.00 Uhr. (Mai und Oktober schließen um 18.30 Uhr)

Winterzeit (1. November - 30. April):
- Samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr.
(Um Gruppenbesuche außerhalb der normalen Zeiten zu arrangieren, wenden Sie sich an crem@santantoni.net)

Mehr Sehenswerte Orte

#VisitSantAntoni

Folgen Sie unserem Instagram-Account @visitsantantoni

Oficina de Turismo de Sant Antoni

Passeig de Ses Fonts 1

971 343 363 turisme@santantoni.net