Leuchtturm von Ses Coves Blanques

C/ Alemanya, 1 – Sant Antoni de Portmany

Früher lag der Leuchtturm von Ses Coves Blanques in einem nahezu unbewohnten Teil der Bucht, heute gehört er zum Stadtgebiet von Sant Antoni. Er ist ganz einfach von der Uferpromenade aus zu erreichen, wenn man dem Fußgängerweg folgt, der am Hafendeich beginnt. Der Leuchtturm wurde im Jahr 1897 eingeweiht, war bis 1963 in Betrieb und hat eine bewegte Geschichte hinter sich.

Als er schließlich im Jahr 2010 an die Gemeinde Sant Antoni abgetreten wurde, erfolgte auf Initiative des Rathauses seine Wiedereröffnung nach einer Grundsanierung. Heute wird er als soziokulturelles Zentrum mit Ausstellungsraum und als Meeresforschungs- und Informationszentrum genutzt. Durch seine günstige Lage mitten im Stadtkern von Sant Antoni hat er sich zu einem beliebten und leicht erreichbaren kulturellen Anziehungspunkt mit einem vielfältigen, ganzjährigen Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm entwickelt. Im Jahr 2014 erhielt der Turm außerdem sein originales Leuchtfeuer zurück, das man – in seine Einzelteile zerlegt – in einem Hühnerstall wiederentdeckte.

Zeitplan

Der Leuchtturm öffnet je nach geplanten Exponaten. Es kann von außen gesehen werden.

Mehr Sehenswerte Orte

#VisitSantAntoni

Folgen Sie unserem Instagram-Account @visitsantantoni

Oficina de Turismo de Sant Antoni

Passeig de Ses Fonts 1

971 343 363 turisme@santantoni.net *